Wichtige Punkte in der A Jugend Hessenliga

U19 Hessenliga
TuS Hornau – TS Ober Roden 2:1 (0:1)

Sehr wichtiger Sieg im Duell um den Klassenerhalt!

Die Konzentration war sehr hoch…die Anspannung war da und die Mannschaft wusste um was es heute im „6-Punkte Spiel“ gegen den Tabellennachbarn, TS Ober-Roden, ging. Wir brauchten ca. 5-10 min um ins Spiel reinzukommen. Anschliessend hatten wir Gegner und Ball im Griff. Erspielten uns in den nächsten Minuten gute Torchancen. Aber wie es so oft im Fußball ist…macht man die Dinger vorne nicht rein…wird man hinten bestraft. Aus dem Nichts ein unnötiger Freistoß, der auch nicht gut verteidigt wurde und TS Ober-Roden ging sehr glücklich mit 1:0 in Führung. Der Schock saß ein paar Minuten nach der Gästeführung tief. Dann kamen wir wieder ins Spiel. Den Hornauern konnten man keinen Vorwurf machen, nur mit der Chancenverwertung hatten wir so unsere Probleme, denn es hätte in der 1. HZ gut 3:0 für uns stehen müssen.
Mit Anpfiff zur 2. HZ setzten wir unsere Spieldominanz weiter fort und wurden endlich in der 54. min mit dem Ausgleichstreffer, durch Felix Erbe, belohnt. In der Folgezeit erspielten wir uns weitere Chancen und so ging man in der 60. min hoch verdient mit 2:1, durch Felix Erbe, in Führung! Wir wussten, dass Ober-Roden jetzt aufmachen musste. Sie setzten alles auf eine Karte und wir wechselten einen frischen Offensiven Spieler ein, um mit unseren gefährlichen Kontern den Lucky Punch zu setzen. Wir erspielten uns in den weiteren Minuten mehrere Hundertprozentige heraus aber der Ball wollte einfach nicht ins Ober-Rodener Tor. Kurz vor Schluss ein Abstimmungsfehler zwischen unserem Verteiler und dem Torwart, es hat nicht viel gefehlt und die Gäste wären zum 2:2 Ausgleich gekommen. Postwendend der nächste Angriff von uns. Ein Hornauer Spieler läuft frei auf den Gästekeeper zu, der jedoch bravourös entschärft. 5min Nachspielzeit. Abpfiff!!!
Es war ein knappes Ergebnis aber ein verdienter Sieg.
Riesen Kompliment an die Mannschaft!!!
Wir konnten uns am heutigen Spieltag etwas Luft nach unten verschaffen aber ausruhen ist nicht drin!

Denn in den nächsten Wochen, bis zu den Osterferien, warten auf uns absolute Kracher in der Hessenliga und im Hessenpokal:
Sa. 30.03. gg Wehen Wiesbaden (A)
So. 07.04. gg Darmstadt 98 (H)
Mi. 10.04. gg FSV Frankfurt (H) / Hessenpokal
So. 14.04. gg FV Biebrich (A)

Saison 19/20: Verstärkung für Verbandsligamannschaft U15 gesucht

+++Kelkheim-Hornau such Verstärkung+++U 15 Verbandsliga+++

Wir suchen für die U 15 in der kommenden Saison 19/20 Verstärkung für unsere C 1 Mannschaft in der Verbandsliga. Ambitionierte Spieler des Jahrgangs 2005 melden sich bitte direkt bei unserem Trainer Klaus Grätz (klausgraetz@arcor.de, mobil/WhatsApp 0157-39227036). Wenn es passt,möchten wir Euch gerne zu einem Probetraining einladen.

Klassenerhalt in Futsal Hessenliga!

TuS Hornau

Futsal

  1. Spieltag: 16.03.2019 in der Halle der Heinrich-von-Kleist-Schule in Eschborn

SC Eschborn Futsal – TuS Hornau Futsal   8:10 (4:7)

Torschützen: 1:1 Sebastian Mader (4. Minute)
1:2 Noah Thalheimer (5. Minute)
1:3 Nicklas Kämper (6. Minute)
1:4 Tim Felber (7. Minute)
2:5 Nils Jorek (9. Minute)
2:6 Alexander Neumann (12. Minute)
4:7 Nicklas Kämper (15. Minute)
6:8 Sascha Kiefer (26. Minute)
7:9 Sebastian Mader (31. Minute)
7:10 Alexander Neumann (33. Minute)

Aufstellung: Christoph Englerth, Nils Jorek, Sascha Kiefer, Sebastian Gleiss, Alexander Neumann, Noah Thalheimer, Nicklas Kämper, Sebastian Mader, Tim Felber

Klassenerhalt unter Dach und Fach!

Ein Sieg der Leidenschaft! Ähnlich wie im Hinspiel (8:9 für Eschborn) wurde auch heute Spannung bis zur letzten Sekunde geboten. Nachdem die Tiefschlafphase zu Beginn des Spiels (Eschborn führte nach 15 Sekunden mit 1:0) überwunden war, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Torchancen und schönen Toren. Der Mannschaft war anzumerken, dass sie unbedingt die Punkte wollte, um auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt zu beseitigen.
Mit einer verdienten 7:4-Führung ging es in die zweite Halbzeit. Leider führten auch heute wieder zwei Gegentore dazu, dass die Selbstverständlichkeit in unserem Spiel phasenweise verlorenging. Glücklicherweise hatten die Eschborner gegen unsere leidenschaftliche Defensive nicht das optimale Mittel um zum Torerfolg zu kommen.
Zwei Konter zum 9:7 und 10:7 brachten schließlich die Entscheidung.

Dieser Sieg sichert uns Platz 8, und damit den Verbleib in der höchsten hessischen Futsalliga auch in der Saison 2019/2020. Ein durchaus bemerkenswerter Erfolg, da die Qualität der Liga merklich gestiegen ist. 

Herzlichen Glückwunsch dem ganzen Team und allen Beteiligten und Unterstützern.

Am kommenden Samstag (23.03. um 12.30 Uhr) bestreiten wir unser Saisonfinale gegen die Mannschaft der ersten Stunde, gegen das spielstarke America Latina Frankfurt. Spielort ist wieder die Halle der Heinrich-Kleist-Schule in Eschborn.
Freuen wir uns auf ein spannendes Hessenligaspiel.

Start in die Hessenliga Rückrunde

1. Punktspiel nach langer Winterpause der U19 des TuS Hornau.
Am So. den 10.03., 13:00 Uhr Anpfiff / am Reis, ist es wieder soweit!
Mit dem ersten Punktspiel nach der langen Winterpause erwartet die U19 der TuS Hornau einen dicken Brocken, den KSV Hessen Kassel (derzeit 3. Tabellenplatz) am Reis.

Im Hinspiel mussten wir in der letzten Spielminute das 1:1 hinnehmen.
In Kassel war ein „3’er“ drin gewesen…die lange Fahrt und der nicht gemähte Rasenplatz taten uns aber nicht gut.
Letztendlich mussten wir uns mit der unverdienten Punkteteilung dort zufriegen geben.
Am Sonntag wollen wir es besser machen.
Die Jungs sind heiss und hoffen auf zahlreiche Zuschauer!

Abverkauf mit 50 % Sonderrabatt

Hallo zusammen,

da wir einen Kollektionswechsel vornehmen, bieten wir pünktlich zum Heimstart nach der Winterpause unseren Warenbestand zum halben Preis an.

 

Die Kappen sind leider bereits ausverkauft, mit Schals und die Schirmen könnt Ihr Euch und Eure Lieben zum halben Preis eindecken.

 

Schals statt 20 EUR nur noch 10 EUR.

Schirme statte 30 EUR nur noch 15 EUR.

 

Kommt zum Heimspiel, an der Hütte könnt Ihr zuschlagen!