Über uns

Bericht über die TuS-Hornau e.V. Hauptversammlung im April 2015

Vor Beginn der Sitzung waren alle Anwesenden zu einem kleinen Imbiss geladen. Danach wurden verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Vorsitzender Felber überreichte für 25 Jahre die Ehrenurkunde und Vereinsnadel sowie ein Weinpräsent an nachstehende Mitglieder:

25 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Andreas Lehmann, Gerhard Schmidt, Johanna Thalheimer, Roman Rebic, Annelie Müller, Stefan Bayer, Annika Müller, Gerhard Pleines und Patrick Pleines.

40 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Regine Simon, Hans-Peter Simon, Jens-Peter Meyer, Reinhard Zunker, Eva-Maria Müller und Waldemar Müller.

60 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Brigitte Wagner und Erich Mader

Danach eröffnete der 1. Vorsitzende Stephan Felber die Versammlung. An den Anfang stellte er seinen Jahresbericht. Er bedankte sich zunächst bei seinem Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit. Jeder habe sich seinen Stärken entsprechend eingesetzt. Er stellte der Versammlung auch den neuen Ansprechpartner des Vereinslokales, Herrn Ivo Ilijic vor. Dann verkündete er, dass das Schwimmbad am 15.Mai eröffnet wird. Besonders bedankte sich Stephan Felber bei Peter Morgenstern, Michael Müller und Brigitte Enders für ihre Arbeit auf dem Gelände „Am Reis“. Außerdem bedankte er sich bei den Abteilungsleitern, den Übungsleitern, Walter Becht und bei den vielen unermüdlichen ehrenamtlichen Helfern. Er bedankte sich besonders bei seiner Ehefrau Birgit, die ihn in den vergangenen 12 Jahren in seiner Vorstandsarbeit unterstützt hat.
Weiterhin gab er bekannt, dass er nicht mehr zur Wahl des 1. Vorsitzenden zur Verfügung steht.

Die Jahresberichte der Abteilungen wurden wie folgt vorgetragen

  • Leichtathletik: Achim Zunker
  • Volleyball-Freizeit: Dr. Hans-Jürgen Henkel
  • Freizeit und Gesundheitssport: Hendrik Schmitt
  • Langlauf: Hans-Jürgen Hajek
  • Tischtennis: Bernd Dethier
  • Basketball: Florian Müller
  • Tennis: Bernd Selig
  • Turnen: Johanna Thalheimer
  • Fußball: Peter Morgenstern
  • Jugendfußball: Christa Klöckner

Alle Vortragenden bedankten sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand. Stephan Felber bedankte sich im Gegenzug bei den Abteilungsleitern für die abgegebenen Berichte.

Danach ergriff Winfried Klarmann als erster Kassierer das Wort. Er gab anhand von Folien einen detaillierten Kassenbericht. Er wies u.a. darauf hin, dass die Mitgliedszahlen sich in 2014 bei knapp 1.700 Mitgliedern stabil gehalten haben. Die Kassenprüfung 2014 wurde von den Kassenprüfern Sabine Achenbach und Bernd Selig durchgeführt. Sabine Achenbach trug den Kassenbericht vor. Es wurden die Buchungen und Konten sowie die zugehörigen Belege stichprobenartig auf sachlich und rechnerische Richtigkeit überprüft. Es gab keine Beanstandungen. Die Kassenprüfer bestätigen die ordnungsgemäße und korrekte Buchführung und sprachen Winfried Klarmann für die vorbildliche Kassenführung ihren Dank aus. Sabine Achenbach beantragte die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes, was auch geschah.

Dann kam es zur Wahl des neuen Vorstandes. Zur Wahl des 1. Vorsitzenden wurde Werner Jakobartl aus der Versammlung heraus vorgeschlagen. Er stellte sich der Versammlung vor und wurde anschließend einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Er nahm seine Wahl dankend an.

Auf Vorschlag aus der Versammlung wurden desweiteren als stellvertretende Vorsitzender Peter Morgenstern und Ulrich Fye gewählt. Beide nahmen ihre Wahl ebenfalls an.

Desweiteren wurden als Kassierer Erhard Kaufhold und Winfried Klarmann als stv. Kassierer gewählt. Schriftführerin wurde Gabriele Henkel, zweiter Schriftführer Ulrich Klöckner. Weiter wurden folgende Beisitzer gewählt: Bernd Dethier, Bernd Selig, Florian Müller und Joachim Schmahl. In den Ältestenausschuss wurden Horst Jendrasch, Michael Müller und Reinhard John gewählt. Als neue Kassenprüfer wurden Annelie Müller und Amelie Gottschalk gewählt.

Der neue 1. Vorsitzende Werner Jakobartl überreichte den ausscheidenden Vorstands-Mitgliedern für ihren Ehrenamtlichen Einsatz einen großen Blumenstrauß und bedankte sich ganz außerordentlich für deren engagierten Einsatz.

Ganz besonders bedankte sich Werner Jakobartl beim ausscheidenden ersten Vorsitzenden Stephan Felber für seine langjährige Arbeit an der Spitze des TuS und überreichte eine Geschenktasche mit Utensilien seines zweiten Lieblingsvereins.

Euer TuS Hornau e.V. Vorstand