Fußball
11
vs
5
SV Pars Neu Isenburg
 
TuS Hornau Futsal

Ein Klassenunterschied!

09.03.2019 - Futsal - Hessenliga

Aufstellung:

Christoph Englerth, Alexander Wohlfeil, Sebastian Gleiss, Sascha Kiefer, Thilo Lenz, Noah Thalheimer, Alexander Neumann, Sebastian Mader, Simon Dreyer, Tim Felber

Ergebnisverlauf:

2:1 Noah Thalheimer (16. Minute)
9:2 Sascha Kiefer (25. Minute)
10:3 Noah Thalheimer (29. Minute)
11:4 Alexander Neumann (35. Minute)
11:5 Simon Dreyer (40. Minute)

Spielverlauf:

 

Der amtierende Hessenmeister und zukünftige Regionalligist war heute eine Nummer zu groß. Zu keiner Phase der ersten Halbzeit, hatten unsere Spieler Zugriff auf das Spiel. Der Gegner war deutlich gedankenschneller und beweglicher in den Offensivaktionen. Auch wenn unsere Ballbesitzphasen sehr gute Ansätze beinhalteten, waren eigene Torabschlüsse die Ausnahme. Ganz anders die Neu-Isenburger: Fast jeder Angriff erzeugte auch Gefahr für unser Tor - die Gegentore, eine logische Konsequenz.

Erst als unser Gegner die Konzentration im Gefühl des sicheren Sieges herunterschraubte, wurden unsere Offensivbemühungen konkreter und wir konnten uns mit einigen schön herausgespielten Toren belohnen. Diese Tore verdeutlichten, dass die TuS Futsal kann, aber offenbarten auch, dass der Weg zur Spitze ein sehr weiter ist.

Fazit:

Derzeit kann unser Ziel nur der Klassenerhalt sein, um auch weiterhin Futsal auf einem guten Niveau spielen zu können.