Mit dem Eintracht Bus zum Teamevent


Auf Einladung von Samsung verbrachte unsere C2 den gestrigen Mittwoch im Samsung ShowCase Studio in Frankfurt. Bereits am Anfang eine Riesenüberasschung, als der Original Eintracht Bus mit dem etatmässigen sympathischen Busfahrer der SGE oben auf dem Reis auf unser Team wartete. Im Bus wurde spekuliert, auf welchem Platz wohl Sebastian Haller und Rebić normalerweise sitzen. Selbst die mitgereisten Bayern und BVB Fans waren beeindruckt. In Frankfurt angekommen konnten sich die Jungs intensiv mit Oliver Kahn, Christoph Preuss und dem DFB Chef der Jugendnationalmannschaften Meikel Schönweitz austauschen. Erfreulich, wie wenig weichgespült alle Drei aus Ihren Karrieren aber auch zu aktuellen Geschehnissen der BL und des Jugendfussballs sprachen. „Ein schönes Tor“ war der Kommentar des Titans zu dem sensationellen Fallrückzieher von Christoph Preuss gegen die Bayern aus dem März 2007, an den sich aber nur noch die älteren Zuschauer erinnerten. Aber natürlich „unhaltbar“ fügte er schmunzelnd hinzu. Insgesamt eine sehr aufgeschlossene und sympathische Truppe, die erkennbar Interesse an den Jugendspielern aus Kelkheim-Hornau und Ober Roden hatte. Ausgiebige Autogramm Sessions erledigten die Profis geduldig und auch danach liess man sich Zeit für intensive Diskussionen mit den Jungs. Beeindruckend die Örtlichkeiten von Samsung und die Professionalität der Agentur und Produktionsfirma. Die Ergebnisse werden bald zu sehen sein. Am Liebsten auf dem neuen 8K Bildschirm, der im Studio zu besichtigen und dessen Bildqualität atemberaubend war. Aber da müssen wir die Mannschaftskasse erst noch ein bisschen auffüllen.
Vielen Dank an Samsung für die Einladung!