2018/19 Spieltag 13

Das neue Jahr mit einem lockeren Sieg eingeleitet

Am gestrigen Sonntag nahmen die Herren den langen und beschwerlichen Weg nach Okarben auf sich, um das erste Spiel im neuen Jahr zu bestreiten. Das Hinspiel konnte man ohne große Mühe gewinnen, so war es auch nicht schlimm, dass man nur zu siebt antrat.

Das Spiel startete allerdings holprig, das erste Viertel wurde nur mit zwei Punkten Unterschied gewonnen. Die Viertel zwei und drei wurden dem Hinspiel dann wieder gerechter; hier zeigte Hornau, angeführt von Julius Maximilian Schmahl, was es leisten konnte.

So wurden die Viertel mit 16 und 15 Punkten Unterschied gewonnen, weswegen es auch nicht weiter schlimm war, dass das letzte Viertel an die Hausherren ging. Endstand 82:58 für Hornau.

Das erste Heimspiel im neuen Jahr findet am Sonntag, 27.01., statt, Gäste sind die Mannen aus Limburg.

Für Hornau spielten: Sebastian Ceynowa (8 Pkt, 0/0 FW, 0 3er, 1 F), Marvin Gehring (11, 0/0, 1, 0), Dragan Laloš (13, 1/5, 0, 1), Orkan Menteş (2, 0/0, 0, 3), Florian Müller (5, 0/0, 1, 2), Julius Schmahl (27, 1/4, 4, 0), Kristijan Topić (16, 1/2, 3, 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>